FZ010 – “Da versucht er die Ente von hinten mit sich selbst zu erschlagen” PRISM mit @randpop

Ich habe mich mit @randpop getroffen. Wir reden das erste (und sicherlich nicht das letzte mal) zusammen mit einem Mikro zwischen uns. Da uns beide PRISM, Tempora und alle weiteren Skandale und politische (nicht) Reaktionen interessieren, war das Thema schnell klar.

Für möglichst beste Abhörung haben wir uns mitten in die Öffentlichkeit gesetzt, was in schöner, manchmal lauter und skurriler Atmo endete – aber man kann uns noch gut verstehen.

In den drei Stunden sind wir von Hölzchen auf Stöckchen gekommen. Vor und zurück, links und rechts und mussten nachher feststellen: Das Thema ist einfach viel zu komplex und betrifft so wahnsinnig viele Bereiche, da kann man Tagelang drüber reden und etliche Nebenschauplätze aufmachen. Vielleicht tun wir das dann bald.

Rebecca (@belvederesi) ist immer mal wieder aus dem Off (leider nur sehr leise) zu hören. Dann halt bald auch noch einen dreier Podcast zu Gesellschaftsthemen.

Bücher

Quellen und Verweise


Länge: 02:59:05

Veröffentlicht von Tim Becker unter CC BY-SA 3.0 DE.

2 Gedanken zu „FZ010 – “Da versucht er die Ente von hinten mit sich selbst zu erschlagen” PRISM mit @randpop

  1. Pingback: Heute vor einem Jahr war der Tag - Macht endlich was! | RANDPOP

  2. google

    I don’t even know the way I finished up right here, however I believed this publish was
    once great. I do not recognize who you might be but definitely you’re going to a famous blogger should
    you aren’t already. Cheers!

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar zu google Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>